Alle anfragenHotel anfragen
Hotels mit dieser Spezialisierung anfragen
Home > Belvita-Hotels > News > Maniküre
08.12.2023

Maniküre: Wellness für die Nägel

Das Beautygeheimnis für gepflegt aussehende Hände

Schöne, gepflegte Nägel sind ein absoluter Hingucker. Das Geheimnis dahinter? Eine professionelle Maniküre. Die verwöhnende Nagelbehandlung zählt zu den beliebtesten kosmetischen Anwendungen und sorgt ganz nebenbei für eine kurze, aber nicht weniger entspannende Auszeit vom Alltag.

Was ist eine Maniküre?

Die Maniküre ist eine kosmetische Behandlung der Hände und Nägel, bei der diese gereinigt, gepflegt und verschönert werden. Sie ist damit gewissermaßen die Schwester der Pediküre, welche die Fußpflege umfasst. Die Maniküre erfolgt in verschiedenen Schritten:

  •        Vorbereitung:
    Zunächst wird alter Nagellack entfernt und die Nägel werden gründlich gereinigt. Dann werden die Hände in warmem Wasser eingeweicht oder mit einer speziellen Handlotion eingecremt, um die Haut zu erweichen.
  •        Formgebung:
    Nun werden die Nägel gekürzt und in die gewünschte Form (rund, eckig, oval, mandelförmig) gefeilt.
  •        Nagelhautpflege:
    Die Nagelhaut wird anschließend sanft zurückgeschoben, und überschüssige Nagelhaut wird vorsichtig entfernt. Häufig findet auch eine verwöhnende Handmassage statt.
  •        Polieren und Lackieren:
    Die Behandlung schließt mit dem Glätten der Nageloberfläche und, sofern gewünscht, dem Auftragen von Nagellack.

Die Maniküre wird üblicherweise in einem Beautysalon oder Nagelstudio durchgeführt, kann aber auch zu Hause vorgenommen werden. Um die empfindlichen Nagelbestandteile wie Nagelhaut und Nagelbett nicht zu verletzen, empfiehlt es sich in jedem Fall, die Maniküre von professionell geschultem Personal – wie die Spa-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter in den Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol – durchführen zu lassen.

Welche Vor- und Nachteile hat die Maniküre?

Die Maniküre erfüllt nicht nur einen rein ästhetischen Zweck – schöne Nägel sehen gepflegt und elegant aus –, sondern trägt auch zur Gesundheit der Nägel bei. Regelmäßige Maniküren stärken die Nagelsubstanz, fördern das Nagelwachstum und beugen dem Brechen oder Einwachsen der Nägel vor.

Allerdings sollte unbedingt auf eine professionelle Durchführung geachtet werden, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Zudem ist der regelmäßige Gang zur Maniküre mitunter recht zeit- und kostenaufwändig.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK