Alle anfragenHotel anfragen
Hotels mit dieser Spezialisierung anfragen
Home > Belvita-Hotels > News > Aromamassage
17.12.2023

Aromamassage: duftende Wohltat für Körper und Geist

Alles über die entspannende Massage mit ätherischen Ölen

Bereits in der Antike kannten die Menschen die wohltuende und heilsame Wirkung ätherischer Öle. Deshalb verwundert es nicht, dass die pflegenden Pflanzenöle noch heute Bestandteil unzähliger Spa-Behandlungen sind – oder ihnen sogar ihren Namen geben, wie es bei der Aromamassage der Fall ist. Wie diese spezielle Form der Massage abläuft, auf welchen Prinzipien sie beruht und welches ihre gesundheitsfördernden Wirkungen auf Körper und Geist sind, erfahren Sie hier.

Was ist eine Aromamassage?

Bei der Aromamassage handelt es sich um eine spezielle Form der Massage, die mit ätherischen Ölen arbeitet, um ein ganzheitliches Entspannungserlebnis für Körper und Geist zu schaffen. Vor der Massage findet üblicherweise ein kurzes Vorgespräch mit der Masseurin bzw. dem Masseur statt, um die individuellen Bedürfnisse und etwaige Kontraindikationen oder Allergien der zu behandelnden Person zu ermitteln. Im Anschluss daran wird eine Mischung aus ätherischen Ölen hergestellt, die individuell auf die Kundin oder den Kunden abgestimmt ist. Nun kann die eigentliche Aromamassage beginnen. Die Wirkung der ätherischen Öle entfaltet sich dabei über zwei Wege. Vorrangig wird das mit den ätherischen Ölen angereicherte Massageöl mit sanften Streichungen, Knetungen und Druckpunktbehandlungen in die Haut einmassiert. Die Masseurin bzw. der Masseur beginnt bei den Füßen und Beinen und arbeitet sich bis zum Kopf vor, wobei Nerven-, Lymph- und Blutsystem stimuliert werden. Zusätzlich wird die Ölmischung in einer Duftlampe verdampft und über die Atemluft von der zu behandelnden Person eingeatmet.

Die positiven Wirkungen der Aromamassage auf die Gesundheit

Die positiven Effekte der Aromamassage auf Körper und Geist sind zahlreich. Je nach gewählten Ölen wirken diese beruhigend, belebend oder ausgleichend. Lavendelöl beispielsweise schenkt tiefe Ruhe, während Zitrusöle als stimmungsaufhellend gelten. Damit hilft die Aromamassage dabei, Stress abzubauen, das seelische Gleichgewicht zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Die Streich- und Knetbewegungen der Massage regen die Durchblutung an, lockern Verspannungen und lösen Blockaden im Gewebe. Nicht zuletzt stärkt die Aromamassage das Immunsystem, unterstützt die Regeneration des Körpers und schenkt tiefe Entspannung.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK